16_Tage_Kampagne_Schnupperkurs_2021.jpg

Einvernehmlichkeit aktiv gestalten

Workshop zu sexuellem Konsens

logo-16tage.jpg

Ort: Gaskessel Bern

Zeit: 15:00-17:00

Datum: 4. Dezember 2021

Um sexualisierte Gewalt zu verhindern brauchen wir eine gel(i)ebte Konsenskultur. Dies bedeutet, dass bei sexuellen Aktivitäten alle Beteiligen mit jedem Schritt einverstanden sind. Das fängt beim Flirten an und geht über den Sex hinaus. Doch wie genau stellen wir sexuellen Konsens eigentlich konkret her? Wie kommunizieren wir und wie lesen wir Einverständnis zu sexuellen Handlungen? Wie stellen wir sicher, dass wir unsere eigenen Grenzen und die unseres Gegenübers nicht überschreiten? Wie verhalten wir uns, wenn ungewollt Grenzen überschritten werden? Dies wollen wir während des Workshops gemeinsam erkunden.

Teilnehmer*innenzahl beschränkt (max. 25 Personen)

Fishbowl-Podiumsgespräch

Sexualisierte Gewalt als Abgrenzung zu einvernehmlicher Sexualität

Ort: Gaskessel Bern

Zeit: 18:00

Datum: 4. Dezember 2021

Die interaktive Alternative zu klassischen Podiumsdiskussionen "Fischbowl" baut Hierarchien zwischen Exper*innen und Teilnehmenden ab und bietet allen Beteiligten die Möglichkeit sich, aktiv in die Diskussion einzuklinken. (Methode hier erklärt)

Zusammen mit Fachpersonen aus Nachtleben, Pädagogik und Jugendkultur beleuchten wir das Thema sexualisierte Gewalt als Abgrenzung  zu einvernehmlicher Sexualität, die wir während des Workshops näher beleuchten. Die Teilnahme des Workshops ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme an der Fishbowl-Diskussion.

GK_Joni_Flyer_FB.jpeg